🔥Herbstverkauf !🔥 Kostenloser Versand ab €79!

Wie man die besten Wander- und Laufschuhe für übergewichtige Wanderer auswählt

Wie man die besten Wander- und Laufschuhe für übergewichtige Wanderer auswählt

Ein regelmäßiger Spaziergang kann den Unterschied in Ihrem Leben ausmachen. Er kann Ihre körperliche und geistige Gesundheit verbessern, indem er Ihren Blutdruck und Cholesterinspiegel in Schach hält.

Wandern ist ein guter Schritt zu einem gesünderen Leben, aber es ist wichtig, dass man es richtig macht. Wenn Sie übergewichtig sind, sollten Sie bequeme Schuhe wählen, die Ihre Füße entlasten. Sie sollten auch dem Risiko von Fußverletzungen entgegenwirken, das mit den zusätzlichen Pfunden einhergeht.

In diesem Beitrag haben wir die besten Wander- und Laufschuhe für übergewichtige Walker zusammengestellt. Außerdem geben wir dir Tipps, wie du die richtigen Schuhe für deine Füße auswählst.

Wenn du also auf der Suche bist, lies weiter.

 

Die besten Wander- und Laufschuhe für übergewichtige Wanderer: Kaufberatung

Erinnern Sie sich an den plötzlichen Rausch und die Frische, die Sie nach einem 20-minütigen Morgenspaziergang verspüren?

Das liegt daran, dass Ihr Körper beim Sport Endorphine freisetzt - Neurochemikalien, die Ihre Stimmung heben, Stress abbauen und das Risiko von Depressionen verringern.

Angesichts des zunehmenden COVID und der eingeschränkten Aktivitäten im Freien ist ein routinemäßiger Spaziergang der beste Weg, um die überflüssigen Pfunde zu verlieren und den Verstand zu bewahren. Aber Sie müssen auch die Möglichkeit von Fußschmerzen, Knieproblemen und Verletzungen, die mit zusätzlichem Gewicht einhergehen, verringern.

 Alle übergewichtigen Wanderer können diese und andere Probleme vermeiden, indem sie vor dem Kauf von Turnschuhen auf die folgenden Faktoren achten.

 

Bequemlichkeit

Bequemlichkeit ist das Wichtigste, worauf Sie beim Kauf von Laufschuhen achten müssen. Das ist unbestritten!

 Was macht einen Schuh bequem, fragen Sie sich vielleicht? Die wesentlichen Merkmale des Schuhs - Größe, Material und Form - bestimmen die Bequemlichkeit, die er Ihren Füßen bieten kann.

 Für jeden Wanderer müssen die Wanderschuhe perfekt am Fuß sitzen. Die Passform ist umso wichtiger für die Bequemlichkeit, je mehr Druck auf den Füßen lastet.

 Übergewichtige Wanderer sollten Schuhe wählen, die perfekt an ihren Füßen sitzen und eine halbe Nummer größer, wenn sie dicke Socken tragen.

 Auch die Form der Schuhe sollte berücksichtigt werden. Wenn Sie z. B. übergewichtig sind, haben Sie vielleicht breitere Füße, und Sie müssen nach Schuhen suchen, die für Ihren Fußtyp gemacht sind. In diesem Fall sollten Sie den Kauf bei einer bekannten Marke in Betracht ziehen, um mehr Auswahl zu haben.

Ein weiterer Punkt, den Sie beachten sollten, ist das Material und das Gewicht der Wanderschuhe. Wählen Sie immer wasserdichte Wanderschuhe aus leichtem und atmungsaktivem Material, damit Sie sie auf dem Wanderweg nicht mitschleppen müssen.

 

Sohle

Eine Laufsohle ist der untere Teil des Schuhs, der mit dem Boden in Berührung kommt. Eine stabile Sohle hat eine gute Bodenhaftung, die für einen besseren Halt und weniger Schmerzen im unteren Rückenbereich sorgt.

Gummi ist in der Regel das beste Material für eine Laufsohle, da es hervorragende Traktion bietet, Stöße absorbiert und ein Ausrutschen verhindert.

Dämpfung & Schock-Absorption

Eine gute Dämpfung ist eine Grundvoraussetzung für Laufschuhe, um das Beste aus Ihrem Fitnessplan herauszuholen. Eine gute Dämpfung sorgt für Komfort und verhindert, dass Ihre Füße und Gliedmaßen stark belastet werden, was zu Verletzungen und Zerrungen führen kann.

Übergewichtige Wanderer sollten auf Memory Foam oder Gel-Dämpfung achten. Laufschuhe mit Fersendämpfung sind auch sehr hilfreich, um Fersenschmerzen zu vermeiden.

Fußgewölbestütze

Die meisten übergewichtigen Wanderer haben ein flaches Fußgewölbe, den so genannten Plattfuß. Wenn Sie ein Senkfußgewölbe haben, sollten Ihre Schuhe über eine integrierte Fußgewölbestütze verfügen, um Fersenschmerzen, Fersensporn und Knöchelverstauchungen zu vermeiden.

Leichtgewicht

Wander- oder Laufschuhe sollten leicht sein und ein atmungsaktives Obermaterial haben. Leichte, wasserdichte Wanderschuhe verringern die Ermüdung der Füße und sind den ganzen Tag über bequem zu tragen.

Stabilität

Wenn Sie übergewichtig sind, brauchen Ihre Füße mehr Stabilität und Halt. Wenn Ihre Schuhe instabil sind, beeinträchtigen sie Ihre Bewegung und können Fußverletzungen verursachen.

Ein zuverlässiges und stabiles Paar Schuhe ist das, was Sie brauchen, um Ihr Gewicht zu bekämpfen und Ihren Körper vor unerwünschten Schmerzen zu bewahren.

Atmungsaktivität

Ein weiterer Faktor, der den Komfort von Wanderschuhen beeinflusst, ist das Material. Bei einem 20- oder 30-minütigen Spaziergang kommen Sie sicher ins Schwitzen. In dieser Situation sollten Sie keine Lederschuhe tragen.

Entscheiden Sie sich stattdessen für atmungsaktive Materialien wie z. B. Maschenware, die für eine gute Luftzirkulation sorgen und Ihre Füße vor Überhitzung und Schweiß schützen.

Wir empfehlen Ihnen, wasserdichte Wanderschuhe mit antibakteriellen Eigenschaften zu wählen, um Bakterien und üblen Fußgeruch zu vermeiden. Außerdem absorbieren sie Feuchtigkeit und schützen Ihre Füße vor Ausschlägen und Pilzinfektionen.

Flexibilität

Da übergewichtige Menschen breitere, vollere Füße haben, sollten ihre Laufschuhe einen flexibleren Zehenraum und ein flexibleres Obermaterial haben. Wanderschuhe aus flexiblen Materialien wie Mesh ermöglichen es Ihnen, die richtige Fußmuskulatur zu benutzen und Wunden und Zerrungen zu vermeiden.

Wmshoe bietet eine Vielzahl von Schuhstilen an, um Ihre tägliche Gesundheit zu schützen, einschließlich -Schuhe für BallenSchuhe für DiabetikerSchuhe für PlantarfasziitisFußgewölbe-Stützschuhe, weltweite Lieferung und schneller Versand

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Suchen Sie auf unserer Seite

Einkaufswagen